Holzschutz

Holz im Garten braucht Schutz und sollte mit der notwendigen Sorgfalt und den richtigen Produkten behandelt werden, um so über Generationen auch im Aussenbereich erhalten zu bleiben. Regen, Sonne, Nässe, Pilzbefall und der tägliche Gebrauch werden je nach Bewitterung im Freien früher oder später zu Holzschäden führen. Gartenmöbel, Holzzäune, Wintergärten, Holzfassaden Fenster aus Holz oder Terassenböden werden dadurch unansehnlich oder sogar unbrauchbar. Um lange Freude an diesen Holzbauteilen zu haben, sind diese gegen Witterungseinflüsse zu schützen. Wir haben auch für Sie die richtige Holzschutzlasur und das richtige Pflege-Öl und beraten Sie gerne!

Teakholz, Bangkirai, Iroko

Teakholzmöbel, die in den letzten Jahren im Garten und auf der Terrasse zum Trend geworden sind, bedürfen der richtigen Pflege. Gartenmöbel aus Teakholz gehören zu den beständigsten Möbeln überhaupt, dies liegt vor allem an den relativ hohen Öl- und Wachsanteilen im Teakholz. Mit den Jahren bildet sich auf dem Teakholz eine silbergraue Patina, die von manchen Menschen sogar gewollt und geschätzt wird. Doch wer den goldbraunen Farbton des Holzes behalten möchte, der muss seine Gartenmöbel und Holzterrassen aus Teakholz und anderen exotischen Holzarten wie Bangkirai oder Iroko regelmäßig pflegen. Natürliche Feinöle geben dem abgestumpften Hartholz seine schöne, ursprüngliche Farbe wieder. Mit der Anwendung der AURO Gartenmöbelöle, des Teaköl und dem Lärchen Öl – allesamt aus natürlichen Rohstoffen bestehend - wird eine wasser- und schmutzabweisende Wirkung erreicht. Die Öle sind atmungsaktiv und blättern nicht ab. Feuchtigkeitsschwankungen werden reguliert, die Wetterbeständigkeit wird verbessert, auch gegen UV-Strahlung, Staub und sonstige Verschmutzungen. Die Pigmentierung bewirkt eine frische Farbe und unterstützt die natürliche Holzfarbe. Das Teaköl frischt das Möbelstück wieder auf, reduziert die Rissbildung und macht es robust.


Schönberger · denn ein Zuhause ist unersetzbar
Lerchenstr. 22 - 74532 Ilshofen